Naturerleben

So weit das Auge reicht – Niederrhein

Kommen Sie am Niederrhein an. Ohne Hektik. Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen.

Neben einer abwechlungsreichen Landschaft mit weiten Auen, traumhaften Deichblicken, lauschigen Seen, märchenhaften Wäldern und sanften Hügeln bietet der Niederrhein weitaus mehr. Zu den kulturellen Glanzlichtern gehören zahlreiche Schlösser und Burgen, Klöster und Kirchen aus verschiedenen Jahrhunderten, wegweisende Museen und hochrangige Kunstausstellungen.

Zu unserem aktuellen Angebot gehören Exkursionen mit verschiedenen Themen im Naturschutzgebiet Bislicher Insel bei Xanten, Rundgänge durch die Außenanlage von Kloster Haus Aspel in Rees-Haldern, Führungen zur Gedenkstätte des einstigen Klosters Schledenhorst bei Rees-Haldern, Wanderungen über den Rheindeich und durch die Dingdener Heide, Spaziergänge durch die Hamminkelner Dörfer Ringenberg, Mehrhoog, Dingden, Loikum, Wertherbruch und Marienthal. Und natürlich begleiten wir auch gern Gruppen, die mit dem Reisebus unterwegs sind und mehr über den Niederrhein erfahren möchten.

Darüber hinaus planen wir in den Kreisen Kleve und Wesel ganz individuell Radtouren, Wanderungen, Wohlfühltage, Spaziergänge, Ortsführungen, Naturbetrachtungen und Wellness-Touren für Gruppen und Einzelpersonen. Beliebte Ausflugsziele kennen wir natürlich, geben aber gerne auch Insidertipps weiter.

Selbstverständlich gehören zu unserem Angebot aber auch Touren im Naturpark Hohe Mark, der die Schnittstelle zwischen Niederrhein und Münsterland bildet und sich im Westen vom Rhein bis zur Stever im Osten erstreckt.

So vielfältig der Niederrhein ist, so vielfältig sind unsere Ideen für Gästeführungen. Unsere Begeisterung für unsere Heimat soll für Sie spürbar sein. Wir können aber nur da wirklich überzeugen, wo wir uns auskennen. Sollten Sie sich ein Thema wünschen, das uns nicht liegt, sagen wir Ihnen das. Wenn wir selbst Ihre Wunschtour nicht anbieten können, kennen wir fast sicher jemanden, der sein Wissen gerne mit Ihnen teilt.

Über verschiedene Netzwerke tauschen wir uns regelmäßig mit befreundeten  Gästeführern und Niederrhein-Guides aus. Darüber hinaus sind wir über die Interessengemeinschaft Gästeführer vom Niederrhein – Region Wesel Mitglied imBundesverband der Gästeführer Deutschlands (BVGD) e.V..

Mit uns können Sie Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken, die Region mit dem Fahrrad durchstreifen oder mit der Fähre auf die gegenüberliegende Seite des Rheins übersetzen. Sie können mit dem eigenen Auto zum Treffpunkt kommen oder uns für Sie einen Abholdienst organisieren lassen. Fragen Sie uns nach einem individuellen Angebot.

Ob Gästeführung, Tagestour, Kurzaufenthalt oder Urlaub – wir verbinden Kultur und Natur auf unterhaltsame Art und Weise.

Unsere Tourenvorschläge:

Bislich. R(h)einblicke
Bislicher Insel. Verschiedene Themen
De Gelderse Poort. Wollig weich und so sozial
Dingdener Heide. Zeitfenster
Rees. Kloster Haus Aspel
Rees. Zaungast
Ringenberg. Kirche Christus König und Schlosspark
Waldexkursion. Märchenhaft schön
Wertherbruch. Mühle und Kirche
Lesenachmittage
Vorträge zu verschiedensten Wunschthemen